Über Uns

Mihaela und Lucian helfen euch gerne, durch mentale und körperliche Führung, unseren Jiu Jitsu - Lebensstil kennen zu lernen und weiter zu entwicklen!

Lucian Carausu

Head Instructor

Mihaela Carausu

Instructor


UNSER CLUB HAT ALS STÄRKE UND AUFGABE, DAS BESTE AUS DIR HERAUSZUHOLEN!

  • Das ist ein freundlicher Club, der nicht auf Kompetition oder Konkurenz basiert, sondern darauf, seinen Trainingspartner bei der Weiterentwicklung seiner Technik zu helfen. Der Fortschritt der Weiterentwicklung soll auch gelobt werden! Wir werden für dich einen passenden Trainingsplan erstellen, indem wir uns gemeinsam weiterentwickeln und  Dir eine positiv-kooperativ-freundliche Schulung ermöglichen, die aufregend, begeisternd, effektiv und vor allem sicher ist.
  • Wenn du vorher noch keine Erfahrung mit Kampfkunstarten gemacht hast, mache dir keine Sorgen, wir alle haben einmal bei Null angefangen. Du wirst in der Lage sein, in deinem eigenen Tempo, mit Hilfe der Instruktoren und der Senior-Studenten, dich fortzubilden.
  •  Falls du vorher etwas anderes gelernt hast, dann begrüßen wir dein Wissen und freuen uns, wenn auch du uns etwas beibringen kannst.
  • Du kannst in jedem Alter anfangen, BJJ zu lernen! (für den Moment erst ab 14 Jahre, später wird es auch Kinderkurse geben)
  • Jede Technik im Brazilian Jiu Jitsu wird ohne große Körperanstrengung oder schnelle Körperbewegung angewendet. Dass bedeutet, dass jeder diesen Sport ausüben kann, egal ob Frau oder Mann, dick oder dünn, groß oder klein, etc...
  • Bei BJJ Graz lernst du neue Leute kennen und kannst auch neue Freunde finden. Nicht nur, dass wir eine offene und freundliche Atmosphäre im Klub haben, wir genießen auch die gemeinsame Zeit mit unseren Studenten.
  • Jeder darf und soll sich aktiv an der Lehrgestaltung beteiligen – beim Aufwärmen, Training, Feedback über Techniken, Vorschläge für die Praxis, Spiele, Social Events usw. –, damit das Training so angenehm wie möglich sein kann.
  • Unsere Stunden sind so aufgebaut, dass sie Spass machen. (Um ehrlich zu sein, du würdest nur halb so gut lernen, wenn es nicht so wäre!)
  • Brazilian Jiu Jitsu  ist eine Kampfkunstart und basiert auf Strategien und das korrekte Verständnis von Körpermechanismen. Wir entwickeln zuerst in unserem Kopf einen gut durchdachten Ablauf unserer Bewegung, welcher sich dann, im Laufe des Kampfes, auf jegliche Situation einstellen kann.
  • Die Strategie beinhaltet, das Kennen unserer richtigen Körperhaltung und der genauen Distanz zu unserem Gegner, die Fähigkeit die Körperhaltung unseres Gegners zu deuten, uns dem Gegner zu nähern, ohne geschlagen zu werden, den Gegner unter Kontrolle zu bringen, obwohl er viel stärker ist, und ihn schließlich mit einem richtig eingesetzten Griff zu überwältigen. Es ist auch passend fur Frauen selbstverteidigung und Jugendliche selbstverteidigung.
  • Sowie man ein gutes Fundament braucht, um ein Haus zu bauen, braucht man auch beim Brazilian Jiu Jitsu ein Basiswissen, um in weiterer Folge seine fortgeschrittenen Kenntnisse darauf zu bauen. Dir werden Basis-Stellungen und das richtige Bewegen in diesem Sport beigebracht, damit du technisch fortschreiten kannst. Techniken werden dir von Grund auf gezeigt, um dir zu helfen, zu verstehen, wie sie mit den Bewegungen zusammenhängen. Alles, was du machst, soll mit geringem Aufwand angewendet werden. Erst wenn du zufrieden bist und dich mit den Techniken wohlfühlst , bringen wir dir aufwändigere Bewegungen bei.
  • So wie in jeder Kampfkunstart, gibt es auch hier eine Verletzungsgefahr. Die Zusammenarbeit mit uns und unsere Philosophie sollen dich unterstützen, diese Risiken stark zu reduzieren.
  • Unter Kontakt kannst du dich gerne mit uns in Verbindung setzen. Je früher du mit dem Training startest, umso schneller wirst du lernen.

Wir freuen uns, dich bei uns auf der Matte zu sehen!

Vielen Dank!

 

Für Meinungen, Ideen oder sonstige Anfragen schreibt uns bitte eine e-Mail.

Mihaela & Lucian Carausu


Dojo - Regeln

 

1) Verbeuge dich zur Mitte der Matte, wenn du kommst und wenn du gehst.

 

 2) Bewahre eine respektvolle Haltung im Dojo.

 

 3) Der Unterricht beginnt mit der Aufstellung in abfallender Reihenfolge der Graduierungen.

 

 4) Der Unterricht endet mit einer Verbeugung vor dem Instruktor und den Trainierenden in abfallender Reihenfolge der Graduierungen.

 

 5) Wenn ein Instruktor eine Technik vorführt, müssen alle Schüler aufmerksam zuhören.

 

 6) Wenn du zu spät kommst, warte am Mattenrand, bis der Lehrer die erlaubt die Matte zu betreten.

 

 7) Wenn du früher gehen musst, frage deinen Lehrer um Erlaubnis.

 

 8) Verbeuge dich vor deinem Partner vor und nach einer Übung.

 

 9) Gespräche sind auf ein Minimum zu reduzieren und sollten sich auf den Unterricht beziehen.

 

 10) Innerhalb der Schule ist Fluchen oder der Gebrauch von Schimpfwörtern absolut verboten.

 

 11) Finger- und Zehennägel sind aus Sicherheitsgründen kurz zu halten.

 

 12) Dein Kimono musst täglich gewaschen werden. Ein schmutziger Kimono ist respektlos.

 

 13) Außerhalb der Matte müssen Schuhe oder Flipflops getragen werden.

 

 14) Es muss immer ein Kimono getragen werden.

 

 15) Dein Gürtel zeigt deinen Fortschritt. Trage ihn deshalb immer.

 

 16) Metallgegenstände, Schmuck, Piercings, Halsketten oder ähnliche Gegenstände müssen im Training entfernt werden.

 

 17) Auf der Matte sind Schuhe, Essen und Getränke nicht erlaubt.

 

 18) Im Dojo sind Mobiltelefone nicht erlaubt.